Wie Anfang Mai angekündigt, gibt es drei Verkehrsregime mit definierten Tages- und Nachtsperrungen sowie Durchfahrtsfenstern, um für einen geregelten Verkehrsfluss zu sorgen. Bisher galt das Verkehrsregime A. Da in der Kalenderwoche 33 Nachtsperrungen anstehen, wird von Sonntag, 9. August bis Samstag, 15. August 2020 auf das Regime B mit Nachtsperrungen von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr gewechselt. Bei schlechter Witterung ist eine zusätzliche Nachtsperrung von Sonntag 16. August, 22.00 Uhr, auf Montag, 17. August 2020, 5.00 Uhr, als Reserve eingeplant.

Verkehrsregime B
Sperrungen am Tag:
• 8.10 – 8.40 Uhr
• NEU: 10.00 – 11.05 Uhr, ab 27. Juli 2020
• 13.55 – 15.00 Uhr

• Nacht: 22.00 – 5.00 Uhr

Durchfahrtsfenster:
• 23.45 – 00.00 Uhr
• 4.00 – 4.15 Uhr

Im Baustellenbereich sind während den Arbeiten Verkehrsbehinderungen nicht auszuschliessen. An Wochenenden kann die Strasse ohne Behinderung befahren werden. An Feiertagen gelten besondere Bestimmungen. Einige Postautokurse werden bei grosser Nachfrage doppelt geführt (Infos: www.postauto.ch). Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Fahrzeiten des Postautos zu beachten, um Rückstaus auf der Strasse zu verhindern.

Hinweis für Velofahrer
Vom 10. August bis 20. September 2020 wird im Baustellenbereich ein Kiesbelag vorhanden sein. Für Rennvelofahrer heisst das: eventuell absteigen und das Velo stossen. Mountainbikefahrer können den Abschnitt problemlos bewältigen.

Informiert mit der App Alertswiss
Welches Regime gilt, wird über die App Alertswiss, die Webseite www.alert.swiss und Medienmitteilungen kommuniziert. Die App ist gratis und löst die Benachrichtigungen mit SMS ab. Sie kann auf www.ur.ch/alertswiss heruntergeladen und auf Smartphone, Tablet und PC installiert werden.

Bei Fragen steht Ihnen Projektleiter Rolf Schnellmann vom Amt für Tiefbau gerne zur Verfügung: Telefon 041 875 26 80, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Medienmitteilung Baudirektion Uri

 

 

Suche