Das Wahlresultat vom 22. April 2018 finden Sie hier.

 

Das Kraftwerk Bristen ist ein Partnerwerk, an dem die Elektrizitätswerk Altdorf AG zu 60 Prozent, der Kanton Uri und die Korporation Uri zu je 15 Prozent sowie die Gemeinde Silenen zu 10 Prozent beteiligt sind. Der Film zeigt die Entstehung des Kraftwerkes.

>> Zur Webseite der Kraftwerk Bristen AG

 

 

 

Silenen zählt 1864 Einwohnerinnen und Einwohner

Die Einwohnerzahl von Silenen ist im Vergleich zum Jahr 2016 erneut gesunken.

Bei 57 Anmeldungen und 70 Abmeldungen ergab sich im vergangenen Jahr ein „Wanderungsverlust“. Im Jahr 2017 konnten 19 Geburten erfasst werden. Gleichzeitig mussten jedoch 22 Todesfälle verbucht werden.

Der Bevölkerungsstand per 31. Dezember 2017 beträgt in Silenen 1102 (Vorjahr 1114), in Amsteg 313 (324) und in Bristen 449 (442) Einwohner. Dies ergibt eine Einwohnerzahl in der Gemeinde Silenen von total 1864 (1880). In diesen Zahlen sind alle SchweizerInnen und die AusländerInnen mit einer C-Bewilligung erfasst. Weitere Ausländerbewilligungen werden in dieser Statistik nicht erfasst, da die Personen im zentralen Ausländerregister gezählt werden. Die Zahl der Wochenaufenthalter in Silenen hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert. Es sind 6 Wochenaufenthalter in der Gemeinde Silenen angemeldet.

Die detaillierten Einwohnerzahlen entnehmen Sie dem Bericht der Einwohnerkontrolle Silenen 2017.

Neu erhältlich bei der Gemeindeverwaltung Silenen. Das Buch "Wilde Heile Welt" von Christian Mulle können Sie hier bestellen oder am Schalter der Gemeindeverwaltung beziehen.

Im Zusammenhang mit der Erscheinung seines Buches bietet Christian Mulle Wanderungen im Maderanertal an. Die Infos zu diesem Angebot finden Sie hier.

Suche